Mittlerweile gibt es ja Webseiten-Baukästen wie Sand am Meer.

Als ich mir die Frage gestellt habe, wie ich diese Webseite aufziehe, habe ich mir ziemlich schnell gedacht:

“Auf keinen Fall mit Wordpress”

Verstehe mich nicht falsch, Wordpress ist in manchen Fällen eine super Lösung.

Nur eben nicht für meinen Bedarf.

Ich wollte volle Flexibilität bei einem möglichst minimalen Aufwand bei der Erstellung, wie bei der Wartung und bin daher bei Hugo gelandet.

Was ist Hugo?

Hugo ist ein Open-Source Webseiten Generator.

Man kann damit sehr schnell sehr schnelle Webseiten erstellen.

Damit macht es wieder Spaß, weil es easy ist.

Außerdem kann ich mich wieder auf das konzentrieren, was für mich wichtig ist:

Regelmäßig Content erstellen.